Wir sinds :)

Nachricht Hildesheim, 08. April 2018

Am 8. April stellten sich die Hauptkonfirmand_innen unserer Gemeinde vor. Auf der vorbereitenden Freizeit sind einige persönliche Plakate entstanden, mit denen sich die Jugendlichen selbst vorstellen.

 

Warum lassen sich Jugendliche eigentlich konfirmieren? Diese Frage klärten unsere Hauptkonfirmand_innen im Vorstellungsgottesdienst am 8.4. Einige persönliche Antworten, die so Manchen überraschen dürften, hat unsere Internetredaktion für Sie zusammengetragen. Von Konfirmationssprüchen, Gemeinschaft und dem "großen Ganzen".

Mein Konfirmationsspruch: "Ich will dich segnen und dir einen großen Namen machen und du sollst ein Segen sein." Ich habe diesen Spruch ausgewählt, weil ich es wichtig finde, dass man Gott auch etwas zurück gibt.
 

Mein Konfirmationsspruch: "Sei getreu bis zum Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben." (Offenbarung 2, 10)
Warum dieser Spruch? Ich finde ihn sehr schön und er zeigt mir, dass Gott bis zum Ende meines Lebens für mich da ist.
 

Ich erhoffe mir, dass meine Konfirmation meinen Glauben an Gott stärkt.

Ich möchte konfirmiert werden, weil ich ein Taufpate werden will.

Ich bin Gott noch näher, indem ich "JA" zu ihm sage.

Ich möchte mich konfirmieren lassen, weil ich als Jugendmitarbeiter den Glauben auch an Jüngere weitergeben will.

Ich möchte Teil der Gemeinde werden und Gottes Zuspruch erhalten.