Rainer Sturm / pixelio.de

Telefonischer Geburtstagsbesuch

Nachricht 06. Juni 2020
Geburtstagsgrüße telefonisch
Hansjorg-Keller

In Coronazeiten etwas Neues zu den hohen Geburtstagen:

In den nächsten Wochen bekommen unsere älteren Gemeindeglieder zu ihrem Geburtstag zusätzlich zu einem Geburtstagsgruß der Gemeinde noch ein Telefongespräch geschenkt: Studierende der Evangelischen Theologie an der Universität Göttingen, die in ihrem Studium fortgeschritten sind und sich nun auch auf die Aufgaben im Pfarramt vorbereiten, beschäftigen sich im neuen Semester mit der Frage: „Wie ist es, selbst Seelsorger*in zu sein?“ Pastorin Petra Eickhoff-Brunner, Dozentin für Systemische Seelsorge am Zentrum für Seelsorge in Hannover, und Pastorin Susanne Kruse-Joost, Geschäftsführerin des Evangelischen Studienhauses Göttingen leiten das Seminar, in dem die angehenden Pastor*innen erste Erfahrungen in der Gemeindeseelsorge machen sollen. Als Gemeinde möchten wir die jungen Leute in ihrem Bemühen unterstützen.

Was bedeutet das für unsere Gemeindeglieder? Sie bekommen mit ihrem Geburtstagsgruß den Namen der Studierenden, die sich an ihrem Geburtstag bei ihnen telefonisch melden werden. Sie möchte gern persönlich gratulieren, Segenswünsche überbringen und mit ihnen ins Gespräch kommen. Wir hoffen, dass daraus eine schöne Begegnung am Telefon entsteht.