l-vista / pixelio.de

Gemeinde-Sommerfahrt

Die Reise geht nach Lüneburg und ins Kloster Ebstorf

Unsere Sommerfahrten der Gemeinde führen uns abwechselnd an die Weser, in den Harz oder in die Lüneburger Heide - alles schöne Landschaften in Niedersachsen, die in einer Tagesfahrt von Hildesheim aus zu erreichen sind. Dieses Jahr wollen wir durch die Heide nach Lüneburg fahren. An unserem Frühstücksplatz werden wir voraussichtlich blühendes Heidekraut sehen.

In der Hansestadt Lüneburg werden wir auf einem geführten Rundgang das Wahrzeichen der Stadt, den alten Kran von 1797, sehen. Am Platz der Händler Am Sande können wir die prächtigen Bürgerhäuser im Stil der Gotik, der Renaissance und des Barocks bestaunen. Wer werfen einen Blick in das größte erhaltene mittelalterliche Rathaus Deutschlands und auf den sehenswerten Hochaltar der gotischen St. Johanniskirche. Das Mittagessen nehmen wir im historischen Brau- und Tafelhaus der Stadt ein. Am Nachmittag erreichen wir das Kloster Ebstorf, das unter anderem wegen seiner Weltkarte aus dem 13. Jahrhundert (also noch vor Columbus!) bekannt ist.

Das Kloster beherbergt ein evangelisches Damen-Stift und gehört zur Klosterkammer in Hannover. Eine der Stiftsdamen wird uns die Gebäude, den Garten und die Kunstschätze des Klosters zeigen, in dem wir am Schluss des Tages auch unsere Andacht halten werden.

Die Rückkehr ist gegen 19:30 Uhr geplant,
der Kostenbeitrag von 37 € beinhaltet die Busfahrt, Führungen in Lüneburg und Ebstorf (mit Eintrittsgebühr) und das Mittagessen im Trau- und Tafelhaus.

Zur Anmeldung bis 10. Juli 2019 teilen Sie dem Gemeindebüro schriftlich
Ihren Namen, Vornamen, Ihre Telefon-Nummer und die Info "Den Kostenbeitrag von 37 € habe ich auf das Konto der Gemeinde bei der Sparkasse Hildesheim - IBAN DE36 2595 0130 0015 0023 54 überwiesen"

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro unter der Tel.Nr.: 05121/42722

Wann

Eintrittspreis/Kosten

37 €