l-vista / pixelio.de

Orgelandacht und ökumenische Bibelwoche

mit Pastor Dr. Ulf Zastrow
und Prof. Roland Maria Stangier, Folkwang Universität Essen (Titularorganist der Kreuzeskirche Essen)

Am heutige Abend der ökumenischen Bibelwoche predigt Pastor Dr. Zastrow zu Lukas 1 - Hüpfen und hoffen: Maria und Elisabeth ...
und es erwarten Sie 30 Minuten Orgelmusik unterschiedlicher Art, von leise und meditativ bis zu bekannten und virtuosen Stücken von Bach, Boellmann, Widor und anderen.

Wir möchten an diesem Abend mit Ihnen zur Ruhe kommen, in die Welt der Töne eintauchen, Gottes Wort hören, uns unter seinen Segen stellen und so dem Frühling entgegengehen, es wird ein Abend, an dem sich Orgelandacht und Ökumenische Bibelwoche vereinen. Seien Sie herzlich eingeladen!

Aus Verantwortung für einander halten wir uns bei dieser Andacht an folgende Regeln (die sich an den allgemeinen Vorgaben der Landeskirche orientieren):

Wir begrüßen Sie nicht per Handschlag oder Umarmung .

Bitte denken sie daran, beim Betreten und Verlassen der Kirche Ihren Mund-Nasenschutz aufzusetzen und diesen auch während der Andacht zu tragen.

Besetzen Sie in der Kirche bitte nur die markierten bzw. zugewiesenen Plätze. Dabei müssen Sie möglicherweise auf Ihren Lieblings- oder Stammplatz verzichten. Familien aus einem Haushalt dürfen natürlich zusammen sitzen.

„Die Letzten werden die Ersten sein“: beim Verlassen der Kirche nach dem Gottesdienst stehen bitte diejenigen zuerst auf, die als letzte in den hinteren Bankreihen Platz genommen haben. Die seitlichen Reihen verlassen den Kirchraum bitte durch den linken bzw. rechten Ausgang.

Und noch eine Bitte: Falls Sie Fieber haben, bleiben Sie bitte zu Hause.

Der Kirchenvorstand

Bildquelle: St. Michael/Münchener Wochenanzeiger

Wann